Alles über Microneedling

18 Dez Alles über Microneedling

Kim Kardeshian oder Angelina Jolie machten es populär: das Mircroneedling. Durch feine Nadeln wird die Haut “perforiert” während man mithilfe des Pens oder Gerätes Wirkstoffe in die Haut gibt. Dadurch werden Wundheilungsmechanismen aktiviert ohne die (Ober)-Haut zu schädigen. Die Haut regeneriert sich durch Neubildung eines Kollagennetzes von selber.  Was ist Kollagen? Kollagen ist einer der Hauptbestandteile des menschlichen Bindegewebes und verleiht diesem Festigkeit und Struktur. Leider lässt dies im Alter nach und die Haut wirkt schlaff und nicht mehr jugendlich.

Beim Einstechen in die Epidermis werden bestimmte Rezeptoren in der Haut gereizt, die Haut bekommt das Signal, es läge eine Verletzung vor. Sie repariert sich so schnell wie möglich selber und schüttet daraufhin vermehrt Kollagen, Elastin, Hyaluron aus. Es wächst neues Gewebe, welches sich nicht wieder abbaut. Eine Kur von 5-6 Behandlungen in Folge in kürzeren Abständen ist hier anzuraten. Schon nach der ersten Behandlung wirkt die Haut straffer, fester. Auch für Körperbehandlungen geeignet. Für mich eine der effektivsten Behandlungen auf dem Anti Aging Markt zur Zeit!